Bildgalerien
  • Niedrigenergiehäuser
  • Anbauten & Aufstockungen
  • Gewerbliche & öffentliche Bauten

Aktuelles

Holzbau Salzburg - Workshop

in Leogang am 26.März 2015

[mehr] »

Aktuelles

60 Jahre - Wege mit Holz


Höck Holzbau feiert 60 Jahre (1954-2014)

„60 Jahre Wege mit Holz“ – ein Motto, das nicht nur als das Passende für unser Jubiläumsfest, sondern auch als Grundsatz für die vergangenen und kommenden Jahre im Unternehmensgeschehen gewählt wurde.

 

Warum „Holz“ ist ganz klar – Holz ist der Baustoff, mit dem sich eine Zimmerei jeden Tag auseinandersetzt. Die „Wege“ stehen für die Wege, die man in einem Unternehmen geht, an welchen Gabelungen man abzweigt und wo man die Gerade wählt. 
Nun sagt man doch im Volksmund ein „Holzweg“, wie er so gut in dieses Wortspiel passt, sei ein Irrweg, oder ein falscher Weg. Im Unternehmen waren es aber meist gute Wege, die gemeinsam eingeschlagen wurden.       
Täglich müssen Entscheiden getroffen werden, das „Schlechteste“ sind keine Entscheidungen, fast immer schafft man es doch, die richtigen Wege zu gehen. Und sollten ein paar Abzweigungen falsch genommen werden – so kommt bestimmt bald die nächste Gabelung, an der es gelingt, wieder auf den richtigen Weg zu kommen.

Im Jahre 1954 wurde der Zimmereibetrieb in Maishofen von Sepp Höck Senior gegründet. In nunmehr sechzig Jahren hat sich der Betrieb zu einem der führenden Holzbauunternehmen der Region entwickelt.
Für 2014 wurden bereits Ende letzten Jahres Kalender gedruckt, ebenfalls unter dem Motto „60 Jahre Wege mit Holz“. Dieses Jubiläum beschäftigt das Unternehmen also schon längere Zeit, gefeiert wurde dann am 18.Oktober im Gasthof Schloss Kammer. Ganz bewusst wurde ein Fest nur für die Mitarbeiter, deren Familien und einige ehemalige Mitarbeiter vorbereitet.

Nachdem das Fest am Nachmittag mit einem Begrüßungsumtrunk startete, wurden die Gäste gleich gefordert. Am Schießstand in Schloss Kammer wurde auf eine eigene Jubiläumsscheibe geschossen. Von seiner besten Seite zeigte sich hier Lehrling Josef Kröll, der, wie wir später erfahren konnten, am Nächsten ans Ziel kam und somit eine Saisonkarte für den Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang gewinnen konnte.

Das offizielle Abendprogramm leitete Firmenchef DI Josef Höck mit einer Rede ein, in der er über die Geschichte und Philosophie des Unternehmens sprach und einen Ausblick auf die Zukunft gab. Weiters wurde über die Nachhaltigkeit gesprochen, die ein Unternehmen mit sich bringen muss, wenn es 60 Jahre Bestand halten will. Anschließend nahm man sich auch Zeit, den verstorbenen Mitarbeitern zu gedenken, insbesondere dem Firmengründer Sepp Höck Senior.           
Unter anderem durften wir an diesem Abend den Bundesinnungsmeister Richard Rothböck und den Landesinnungsmeister Fritz Egger von der Wirtschaftskammer, sowie die Vizepräsidentin Gabi Proschofski von der Arbeiterkammer Salzburg begrüßen. Diese übernahmen nicht nur die Ehrungen von langjährigen Mitarbeitern, sondern nutzten auch die Gelegenheit, ein paar Worte über Höck Holzbau zu sagen.

Verdient geehrt wurden …  
Schößwendter Siegfried, Zimmerervorarbeiter, für 42 Jahre    
Herzog Johann, Zimmermeister und Werkstattleiter, für 38 Jahre         
Hirschbichler Martin, Zimmerervorarbeiter, für 29 Jahre            
Bauer Alfons, Zimmerervorarbeiter, für 27 Jahre           
Aigner Günther, Zimmerervorarbeiter, für 24 Jahre      
Milosevic Milorad, Zimmerer, für 22 Jahre         
Kranawendter Manfred, Zimmerer, für 20 Jahre            
Eder Bernhard, Zimmermeister und Techniker, für 18 Jahre

Auch der Bürgermeister der Gemeinde Maishofen, Ing. Franz Eder, ließ es sich nicht nehmen, seine Glückwünsche an das Unternehmen auszusprechen. In seiner Rede sprach er über verwandtschaftliche Verhältnisse mit der Familie Höck, seine Freundschaft zu DI Josef Höck und die Anerkennung, welche er als Bürgermeister dem Unternehmen an sich zukommen lassen muss. Er betonte die Wichtigkeit guter Betriebe für den Ort, Höck Holzbau spielt hier eine große Rolle.

Anschließend wurden die, bereits vom Schießen und Zuhören hungrigen, Mägen mit kulinarischen Schmankerln verwöhnt und das Fest bei Getränken und spannenden Gesprächen bis in die späten Abendstunden fortgeführt.

Nach 60 tollen Jahren und einem gelungenen Fest wünschen wir uns weitere zahlreiche Jahre und Wege, die wir mit Holz bestreiten.

« zurück zur Übersicht

 
Holzbau Salzburg Holzbaumeister Salzburg ÜA-Zeichen